Die Liebe zum Herbst


Keine Jahreszeit liebe ich so sehr wie den Herbst.


Was für eine Farbenpracht und was für eine wunderbare Ernte und Vielfalt uns doch diese Jahreszeit schenkt.

Der Herbst ist immer unsere beste Zeit!
Johann Wolfgang Goethe

Ich genieße die warmen Tage, die milden Sonnenstrahlen und das Besondere Licht das uns diese Herbsttage schenken.
Die Natur fühlt sich so gut an und ich mache lange Spaziergänge im Wald wo es vieles  zu entdecken gibt.

Ich höre den sanften Wind wie er durch die Bäume streift und die Blätter  am Boden fallen lässt.
Ich sammle sehr gerne die Blätter vom Boden auf, mal sind es bunte Blätter mal sind es die braunen Blätter die mir gefallen.
Nach den Spaziergängen im Wald liebe ich eine süße Stärkung am Nachmittag.
Wann immer es möglich ist, decke ich den Tisch auf der Terrasse und trinke meinen Kaffee im Freien.
Gerade zu dieser Zeit gibt es bei mir oft einen Kuchen der mit den Früchten aus dem Garten schnell und einfach gemacht ist.
Galettes aus Pflaumen oder Zwetschken, in einem butterzarten Mantel aus Haselnüssen und Dinkelmehl.
Wir lieben diese köstlichen Galettes so sehr das ich immer gleich zwei davon mache.
Das Rezept findest du hier.
Im Haus drinnen gibt Schwarz und Weiß den Brauntönen der Herbst Dekoration einen feinen Rahmen. 

Ich habe bewusst die Dekoration für diesen Herbst sehr natürlich ausgewählt und die Farben sehr reduziert.

So kommen auch die wunderschönen Hagebutten und Gräser schön zur Geltung.

Und ganz nebenbei bemerkt habe ich eine Menge Geld gespart weil ich nichts Neues gekauft habe.

Cozy Fall war das Motto für meine Lieblingstasse, die ich mir mit den Schneide Plotter gestaltet habe.
Meine ganz besondere Liebe gehört dieser Hagebutte. 
Seit vielen Jahren verschönt sie mein Zuhause. Sie hält ewig in der Vase und trocknet auch wunderbar ohne Wasser in der Vase ein. So hält sie ewig!

Auch in der Küche passt diese Hagebutte perfekt in das Bild.

Welche ist deine liebste Jahreszeit?

Wenn dir mein heutiger Blog Beitrag gefallen hat, kannst du gerne das Bild auf Pinterest pinnen oder das Bild auf deine Webseite mitnehmen.



Verlinkt bei Sonntagsglück














Kommentare

  1. Hallo Edith
    ich muss gestehen ich bin ja eher der Sommermensch. Aber wenn ich deine schönen Bilder so sehe, gefällt mir der Herbst doch auch sehr gut. So viele tolle Sachen findet man gratis in der Natur.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Noch ist bei uns Sommer und baden im See alltäglich, auch sind die Blätter noch nicht verfärbt. Aber als Inspiration schön anzusehen bei dir.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,

    mir geht es so wie Dir, ich liebe den Herbst und es ist meine liebste Jahreszeit, kein Wunder bin ich doch Anfang November geboren. Ich mag das Rascheln der Blätter und die Färbung ebenso wie das Licht, welches jetzt so herrlich durch die Laubbäume scheint. Es ist wieder Zeit für Zwiebelkuchen (wo gerade der Hefeteig geht) und Apfelmost. Deine Pflaumengalettes sehen köstlich aus, die muss ich unbedingt ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deine Herbstdeko und die Farben so was von schön. Bunt aber nicht zu bunt einfach schön.
    Herbstdeko hol ich mir am liebsten aus der Natur.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschöner Post liebe Edith.
    Hagebutten und Gräser mag ich auch sehr, die stehen im Moment auch in meiner Vase.
    Und das Eichhörnchen ist zu niedlich auf der Tasse.
    Dir wünsche ich einen schönen Start in die neue Herbstwoche morgen,
    ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wunderschöne Deko. Ich mag es auch gerne, im Herbst mit den Schätzen der Natur zu dekorieren.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,

    danke für Deine wundervollen Bilder, so stimmungsvoll, geschmackvoll, genussvoll, halt wie immer ein Träumchen.

    Ich liebe den Spätsommer und den Herbst so sehr, viel mehr noch als früher. Vielleicht bin ich jetzt erst in dem Alter, wo ich viel bewusster wahrnehmen und den Fokus auf all die Schönheit rundherum richten kann.

    Eine traumhafte Herbstzeit für Dich und Deine Lieben.

    Herzensgrüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  8. So ist Herbst. Deine Deko-Ideen gefallen mir richtig gut.
    Einfach schön :))
    Vielen dank für´s zeigen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    so farbenfroh, lecker und gemütlich kommen deine spätsommerlichen oder gar schon herbstlichen Eindrücke daher. Die Zweige mit den kleinen Büschelhagebutten sind so apart und dekorativ, die gefallen mir besonders gut.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Dein Herbst ist ganz wunderbar, liebe Edith. Ich schwelge noch ein bisschen im Sommer, aber deine Dekoration lässt tatsächlich Vorfreude aufkommen.
    Ganz herzliche Grüße.
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,
    ich weiß ja wie sehr du den Herbst liebst! Endlich ist sie wieder da, DEINE Jahreszeit! Und wunderschön hast du wieder dekoriert. Ich habe noch nie Galettes gemacht. Jetzt wird´s aber mal Zeit!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefallen die beiden Fotos zum einstieg in den Post sehr, auch das Küchenstillleben! Was die Jahreszeiten anbelangt, zäume ich die Sache mal von hinten auf mit der Jahreszeit, die ich am wenigsten mag: das ist der Sommer, vor allem wenn er einem solchen 40-Grad-Temperaturen beschert wie in diesem Jahr. Nichts für mich... Den Winter mag ich am liebsten, wenn er so ein richtiger Winter ist, mit Schnee & Eis, gerne auch nördlich des Polarkreises. Mein Körper kommt dann einfach am besten in Schwung und ich fühle mich fit & frisch.

    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith, die Liebe zu Details und zu den Jahreszeiten, die teilen wir beide. Es ist so schön zu lesen, wie gedanken- und liebevoll Du Dein Leben hier gestaltest. Ganz bewusst. Und gefreut hat mich vor allem Dein Satz: Und ganz nebenbei bemerkt habe ich eine Menge Geld gespart weil ich nichts Neues gekauft habe. Jawohl, es braucht nicht viel, es braucht das Richtige :))
    Lass Dich lieb grüßen von der Méa

    AntwortenLöschen