Advent, es duftet nach Orangen und frischen Tannengrün

 

Erst der Duft von Orangen und Mandarinen macht den Advent zu einer Zeit der Sinne und Düfte.

Seit ein paar Tagen lässt es sich nicht mehr leugnen der Advent mit seinen herrlichen Düften und Aromen steht bei mir zu Hause in seinen Startlöchern.

Denke ich an den Duft von Orangen, Mandarinen Zimt und Tannenreisig so verbinde ich diese Gerüche unmittelbar mit dem Advent.


Orangen Scheiben trocknen ist eine feine Sache, ich liebe den Duft im Haus und schon das Verarbeiten und schneiden der Orangen begeistert mich jedes Jahr wieder.



Zu beachten ist jedoch das auf den Schalen der Orangen(Mandarinen) meistens Rückstände von Pflanzenschutzmitteln sind, die auf der Haut heftige Reaktionen auslösen können.
Daher unbedingt die Orangen
vor dem Gebrauch in warmen Wasser waschen und  die Hände nach dem Hantieren der Orangen gründlich waschen!











Ich verzichte beim Trocknen der Orangenscheiben auf Energie, die aus dem Backrohr kommt.

Immer wieder lese ich bei den diversen Anleitungen die Orangenscheiben zum trocken in das Backrohr geben.

Das ist wirklich nicht notwendig, ich verrate dir wie ich meine Orangenscheiben vorbereite und ganz sanft trocknen lasse.




  • Die ganzen Orangen waschen und abtrocknen.
  • Mit der Brotmaschine etwa 2-3 mm dicke Scheiben schneiden
  • auf einer Küchenrolle die geschnittenen Scheiben legen
  • von beiden Seiten trocken tupfen
  • die Scheiben auf die Heizkörper auflegen 
  • 3-5 Tage am Heizkörper belassen von Zeit zu Zeit die Scheiben wenden

Die Orangenscheiben verbreiten im Raum während des trocknen einen sehr guten Duft.

Mein Tipp:

Auf den Heizkörper eine Lage Butterpapier legen, so schützt man den Heizkörper!



Mit den Glöckchen an der Schnur habe ich die Orangenscheiben mit einem Tupfen Heißkleber befestigt. 


Der wirklich große Eisen Teller geschmückt mit duftenden Tannenreisig und den getrockneten Orangenscheiben ist ein schöner Willkommensgruß in meiner Diele.



Für Pinterest zum Pinnen!

Kommentare

  1. Hallo Edith,
    ich liebe diesen Duft auch sehr ... und ich habe früher die Orangenscheiben immer auf den Heizkörpern getrocknet, naja, als ich noch Heizkörper hatte. Aber was mach ich jetzt mit der Fußbodenheizung ;-)

    Liebe Grüße und eine schöne Adventzeit
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hilda, ganz einfach auf ein Gitter legen und trocknen lassen.
      Das dauert zwar ein paar Tage länger aber es klappt.
      Liebe Grüße Edith

      Löschen
  2. Liebe Edith, vielen lieben Dank für deine wunderschöne Idee. Simpel aber dufte :-) Ich wünsch Dir eine tolle Adventszeit. Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Edith,
    das ist für mich auch der Geruch der Weihnachtszeit.
    Ich kann er fast riechen. Hmmmmmm
    Danke für die schöne Idee. Das geht wirklich schnell und einfach. So mag ich das.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann ihn riechen, den Weihnachtsduft, herrlich, liebe Edith!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße.
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Very interesting, good job, and thanks for sharing such a good blog.
    idm crack

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    ich kann mir vorstellen wie herrlich das duftet!
    Wunderschön so eine natürliche Deko!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen