Neues aus der Küche und ein herrliches Eierschwammerl Rezept


Anzeige: Saisonales kochen ist mir ein großes Anliegen und jeh mehr Menschen ich damit erreiche und motiviere um so schöner ist es für mich.


Kochen nach Saison ist etwas Wunderbares die Vorfreude ist ein Teil davon, die Qualität und der Geschmack das andere.
Gemüse und Obst nach Saison ist einzigartig vom Geschmack und natürlich auch von den enthaltenen Vitaminen und Nährstoffen.

Wenn man es dann auch noch schafft regionale Produkte zu bekommen ist das natürlich das Beste.

Ich kaufe mein Gemüse direkt beim Bauern, ich freue mich jede Woche darauf zu sehen und auch zu erleben wie schön es ist das Gemüse und das Obst noch am Feld zu sehen.

Letzte Woche hat mir mein Sohn aus dem Waldviertel die ersten Eierschwammerl mitgebracht.

Die Freude darüber war groß auch wenn die Eierschwammerl noch etwas klein waren, was aber den Geschmack eher zugutegekommen ist.
Ich habe ein leckeres Gericht daraus gemacht und für euch schreibe ich gerne das Rezept auf.

Dieser Duft war unbeschreiblich intensiv und die Freude so ein wertvolles Produkt zu verkochen enorm.

Zuerst zeige ich euch noch meine Veränderung in meiner Küche. 

Mit den Bilderleisten, die ich auch in meiner Küche angebracht habe, ist es ganz einfach ein neues frisches Ambiente zu zaubern.

In meiner Küche gibt es nun neue Bilder von Poster Store schon lange habe ich mir überlegt neue Bilder für die Küche zu suchen nun bin ich endlich einmal fündig geworden.

Mit den schönen stilvollen Schwarzen Metallrahmen passen diese Küchenposter perfekt in meine S/W Küche.

Kennst du den Online-Shop Poster Store?

Poster Store  ist ein schwedischer Online-Shop für Interior - Inspirationen der großen Wert auf Nachhaltigkeit legt.
Du findest dort eine Menge  hochwertige  Poster und  exklusive Bilder in skandinavischen Design mit den dazu passenden Bilderrahmen zu tollen Preisen.
Eine große Auswahl an Postern mit verschiedenen Themen und schöne Inspiration für Bilderwände, wo sicher für jeden Geschmack etwas zu finden ist.

Jede Woche am Dienstag wird das bestehende Angebot durch eine neue Kollektion erweitert!
Alle Poster sind von hervorragender Qualität aus nachhaltig produziertem Papier, welches auch den Bildern einen ganz speziellen Charme verleiht.

Für meine Leser habe ich einen ganz Besonderen Rabatt. 
Ihr bekommt mit dem Rabatt Code edith20 auf Alle Poster und Rahmen minus 20%.


edith20 

20% auf alle Poster und Rahmen (exklusive Kategorie Selection). Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen. Gültig bis zum 13.09.




Nun aber zu dem versprochenen Eierschwammerl Rezept!



Zutaten: für 4 Personen

800 g Eierschwammerl
  60 g Butter
1 Zwiebel
1 Becher Obers (Sahne)
1-2  EL. Mehl
Salz / Pfeffer / 1EL. Suppengewürze / 1TL. Paprika
frische Petersilie
Abrieb von 1/2 Bio Zitrone

Mein Tipp: Für Soßen zum Binden immer ein griffiges Mehl verwenden! 

Die Schwammerl vom Schmutz abpinseln oder mit Wasser abbrausen.
Auf ein Geschirrtuch zum Trocknen geben.
 Die klein gehackte Zwiebel in Butter anbraten und dann die Schwammerl dazu geben und gut anrösten. Gewürze dazu geben und mit dem Obers (Sahne) ablöschen.

Für ein paar Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen, das Mehl zügig einrühren, zum Schluss  Petersilie und Zitronenschale dazu geben.
Mit der Beilage auf einem Teller anrichten und genießen!

Als Beilage eignen sich:
Semmelknödel
Servietten Rolle
Nockerl
Baguette
Kartoffeln

Zu diesem Gericht passt ein gekühltes Glas Bier am besten! 


Wenn dir mein heutiger Blog Beitrag gefallen hat,
kannst du ihn gerne auf Pinterest pinnen.

Kommentare

  1. Liebe Edith, am Besten, ich schaue gar nicht mehr bei dir vorbei. ;-)! Beim Betrachten deiner Bilder, möchte ich am liebsten direkt anfangen unsere Wohnung zu renovieren. Du inspirierst mich sehr. Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,
    bei uns ist hier ist die Ausbeute an Eierschwammerln eher rar - aus meinem österreichischen, riesigen, sogar wurmfreien Steinpilz ((nd ein paar kleineren) hat meine Schwiegermama gestern für die ganze Familie diese oben genannte Leckerei gezaubert.
    Die Poster sind traumhaft - gibts die "Spaghettifrau" auch dort?
    Ich schicke ganz liebe Grüße zu dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    Dein Style und Deine Deko ist immer ein Hingucker.
    Die Idee mit der Bilderleiste finde ich gut für die Küche, das Wäre noch was für mich, wenn ich Platz hätte.
    Du hast alles so liebevoll dekoriert, ich mag das sehr.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    deine Küchenfotos sind wieder fein, alles ist so schön dekoriert. Und dein Schwammerlgericht würde ich sofort nehmen, köstlich sieht es aus.
    Lieben Gruß und ein angenehmes Wochenende für dich, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Underbara bilder! Alltid härligt att besöka din blogg :)
    Kram Titti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    die Eierschwammerl sehen wirklich gut aus, und danke für das Rezept. Erst Gestern habe ich mich an einer Soße versucht, die vorher noch nie gemacht hatte. Leider war das der totale Reinfall, na ja, beim nächsten Mal wird es besser. Ganz bestimmt.
    Ich kaufe auch am Liebsten regionale Produkte und auch am Liebsten das, was grade wächst. Lebensmittel, die mindestens um die halbe Welt gereist sind, hinterlassen bei mir immer ein ungutes Gefühl.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,
    ich hab dein Schwammerlgulasch ja schon längst bewundert und auch heute läuft mir das Wasser im Mund zusammen, zumal auch noch mit so vorbildhaften Serviettenknödeln. Hmmmmm! Scheint wohl ein echter Schwammerlsommer zu sein. Das kleine Bord in deiner Küche ist zauberhaft und die Drucke gefallen mir natürlich sehr, nicht nur, weil sie mich an das alte Kochbuch meiner Mutter erinnern, in dem sie ebenfalls abgebildet sind.
    Hagel? Oh shit! Verzeih den Kraftausdruck, aber es ist ja wirklich eine Plage. Will ja nichts verschreien, aber bisher sind hier die Körner noch in einer vertretbaren Größe vom Himmel gefallen. Schade um die ganze Ernte und Arbeit und Vorfreude.
    Einen dicken Drücker, alles Liebe und eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Eierschwammerl? Kläre mich bitte auf, liebe Edith!
    Was sind Eierschwammerl? Für mich, als nicht unbedingte Pilzkennerin, sehen sie eigentlich aus, wie kleine Pfifferlinge...Kann das sein? Liege ich da richtig?
    Das Rezept jedenfalls ist wunderbar und macht Lust auf mehr!
    Dir alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen