Wunderschöne Winterzeit


 Bei jedem meiner Spaziergänge in der Natur entdecke ich neue Strukturen, neue Farben und faszinierende Schönheiten die diese Jahreszeit mit sich bringt.

Noch ist alles unter einer dicken Laubdecke gut geschützt aber bald werden sich die ersten Spitzen der Frühblüher zeigen.
In meinem Garten sind es die Schneerosen die sich bereits mutig dem Wind und der Kälte aussetzen.

Meine Gedanken können fließen in der Natur, die Stille und die frische Luft tun mir gut!
Bereits jetzt sind  die ersten Blumenzwiebeln und Frühlingsblumen im Handel zu sehen.
Ich habe mir die ersten Hyazinthen Zwiebeln gekauft und warte darauf zu sehen wie die ersten Zwiebeln zu wunderschön duftenden Frühlingsblumen heranwachsen.


Für mich ist so eine Blumenzwiebel ein kleines Wunder, ihre Fähigkeit jedes Mal wieder zu blühen ist ein ganz besonderer Zauber.

Bereit zu sprießen und den Raum mit dem feinsten Duft des Frühlings zu erfüllen!



Gerade jetzt im Winter wo ich Zeit und Muße habe mache ich meine ersten Malversuche.
Noch bin ich am Üben aber ich glaube die Malerei könnte mein neues Hobby werden.
Gerade beim Malen können viele Dinge zum Ausdruck gebracht werden.
Dabei geht es mir nicht darum wie begabt ich bin, mir geht es eher um den Ausdruck und um die Zeit die ich für mich nutze und meine Ruhe und Gelassenheit finde im Tun.

So hat bei mir der typische Winterblues keine Chance.
Ein wahres Soul Food ist dieser butterzarte Apfel-Pudding-Strudel.
Zarte Yufka Blätter werden mit karamellisierten Apfel Pudding gefüllt, zu Rosetten geformt und in einer Form im Backofen gebacken.
Das ist eine so unbeschreiblich gute Speise, die besser nicht sein könnte! 



Wenn dir mein heutiger Blog Beitrag gefallen hat,
kannst du ihn gerne auf Pinterest pinnen.

Kommentare

  1. So schöne Fotos. Da kommt einem der Winter gleich viel netter vor.Ich bin trotzdem froh wenn er vorbei ist.
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Draga Edith,
    Frumoasa iarna, incantatoare preocupare, suave si minunate flori !
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    deine Bilder passen so klasse zum Titel ... oder umgekehrt. ;-) Sie vermitteln Gemütlichkeit und Entschleunigung.
    Hab einen feinen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    was für ein toller Beitrag:) wir hatten bis jetzt keinen Schnee:( ich hoffe, dass es noch kommt aber irgendwie freue mich auch schon auf den Frühling und dein Apfel-Pudding-Strudel sieht einfach köstlich aus.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne Bilder
    ja.. der Winter hat auch seine schönen Seiten
    deine Malversuche sehen vielversprechend aus ;)
    und so ein Stück Strudel hätte ich jetzt auch ganz gerne

    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith, bei dir scheint der Winter präsent zu sein, hier scheint die Sonne und die Vögel zwitschern. ICh bin gespannt, ob der Winter noch Lust hat, sich zu zeigen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.Liebe Grüße.
    Cora

    AntwortenLöschen