Geschenke aus der Küche,Rezepte und Ideen zum Nachmachen.

Backen, kochen,basteln der Advent ist die richtige Zeit für mich das alles zu machen.



Es hat schon Tradition, dass ich  Geschenke aus der Küche für Weihnachten verschenke.
Immer wieder höre ich von meinem Freundeskreis, ach ich warte schon sehnsüchtig darauf das ich wieder eine Marmelade oder eine Tee oder Gewürzmischung etc. von dir bekomme.
So etwas freut mich natürlich und zeigt mir das ich mit meinem selbstgemachten Sachen aus meiner Küche genau das richtige schenke.

Blutorangen Gelee, mit feinen ausgewählten Gewürzen die ich auch in einem Chai Tee verwende!
So eine sorgsam zusammengestellte Marmelade bekommt man nicht jeden Tag auf dem Tisch.
Es ist schon ein besonderer Genuss für den Gaumen und auch für das Auge.

Die leuchtende Farbe des Gelees ist eine wahre Freude auf dem Tisch!
Ich habe einige Kaffeebecher mit einem passenden Aufdruck für die Advent und Weihnachtszeit gestaltet. Das macht gute Laune und ist leicht Nachzumachen.
Aus dem Internet eine Vorlage suchen und auf eine dc-fix Folie übertragen, auf eine Tasse oder einen Becher das Motiv mit Hilfe einer Transferfolie  anbringen. Das Motiv mit einem weichen Tuch fest an der Tasse anpressen.FERTIG!

Lichterketten mag ich zu dieser Zeit besonders gerne. Schon früh am Morgen mache ich sämtliche Lichterketten und Kerzen an. An trüben Tagen bleiben sie beinahe den ganzen Tag an.

Mini Panettone mit Weihnachtsgewürzen mag ich sehr gerne zu dieser Zeit und zum Verschenken sind sie ideal und immer gerne gesehen.


Ich habe die Gläser mit Motiven bestückt, in kleine Karton verpackt, dazu etwas Holzwolle in den Karton geben und ein kleines Geschenk dazu.
So wird das Geschenk auch sehr persönlich.

Ich sammle das ganze Jahr über schöne Gläser ,mit dem Schneideplotter kann ich ganz einfach und schnell passende Motive auswählen und die Gläser damit verschönern.
Auch wenn man keinen Schneideplotter hat, kann man einfache Motive mit der Schere ausschneiden und mit  der dc-fix Folie die Gläser verschönern.

Blutorangen Gelee: 6 Gläser zu 200ml.
750ml frisch gepressten Blutorangensaft + 50ml Wasser
500g 2:1 Gelierzucker
3 Tee Beutel Chai Tee
Zubereitung:
Frisch gepressten Blutorangensaft mit den Teebeuteln langsam erwärmen, dann den Gelierzucker unterrühren und so lange kochen bis der Saft zu gelieren beginnt.

Achtung! Unbedingt Gelee Probe machen!

Das Gelee in saubere sterile Gläser füllen und gleich verschließen.

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachmachen und nächstes Mal geht es weiter mit Ideen und Anregungen für Geschenke und einen schönen Advent.




Wenn dir mein heutiger Blog Beitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne auf Pinterest pinnen.

Verlinkt bei creadienstag

Kommentare

  1. Liebe Edith,
    hmmmmmm, schmatz, fein - ja, Geschenke aus der Küche sind beliebt und ich kann mir mehr als gut vorstellen, dass dein Blutorangengelee reißenden Absatz findet. Ich würde sofort probieren! Die Gestaltung der Gläser ist ein HIT!!!! Bei mir würde es lange Gesichter zu Weihnachten geben, würde ich nicht eine selbstgemachte Marmelade aus Zitrusfrüchten verschenken ... sie ist fertig und eingepackt :).
    Zu den Orangen - ich kaufe lediglich bio - aber du hast recht ... man weiß ja nie.
    Einen dicken Drücker und gepint wird in der nächsten Sekunde
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. ...mit sooo viel Stil wickelst du doch jede/n ums Herz !!!!!
    Einfach fantastisch !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Klingt super, sieht super aus, probiere ich!

    Lieben Dank für's Teilen und frohe Adventstage wünsche ich.
    Stef

    AntwortenLöschen
  4. Das gefällt mir so gut liebe Edith.
    Ich habe zwar keinen Plotter, aber ich denke, mit der Stanze geht das auch ganz gut.
    So ein Geschenkpäckchen ist schon was Feines.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Edith, deine Geschenkidee ist wunderbar. Erstmal die Gläser hast du so schön verziert und den Rezept ist gar nicht schwer. Dein Post hat mir so gut gefallen dass dein Blog gleich in meinem Blogrollgespeichert wird. So werde nichts mehr verpassen.
    Schöne Grüße,
    Simona

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Edith,
    ja so ein Plotter ist schon klasse, Deine Gläser sind so schön geworden und ganz wundervoll verpackt. Die Verpackung ist einfach ein Genuss, und der Inhalt ganz bestimmt auch.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  7. Draga Edith,
    Asa...da, da, da!
    Zilele trecute povesteam ca in ultimul timp nu ne mai facem cadouri de Craciun. Ne bucuram mai mult de timp liber, familie si prieteni, intr-o atmosfera minunata de iarna, cu foc de lemne, arome specifice si mii de luminite.
    Dar cand vad ce cadouri faci tu, mi s-a umplut inima de bucurie si admiratie. Incantator este totul. Cum spuneam... asa cadouri ca la tine sunt de pretuit si aduc mare satisfactie pe toate planurile.
    Te imbratisez, Mia

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderbare Geschenkidee! Es schmeckt sicherlich nicht nur köstlich, es sieht auch so wunderschön aus. Ich mag solche selbstgemachten Geschenke sehr. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    da kann ich deinen Freundeskreis gut verstehen...über solch super leckere Geschenke aus deiner Küche würde ich mich auch riesig freuen. Und deine stylischen Gläser und die Kaffeetasse sind einfach ein toller Hingucker auf dem Frühstückstisch.
    Danke für deine Anregung und das Rezept.
    Hab einen feinen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  10. ohhh Edith,
    die Marmelade kling aber oberköstlich. Ich glaube die werde ich zum Verschenken auch noch machen.
    So wie du sie dekoriert und verpackt hast, sieht das richtig edel aus. Kein Wunder, dass dein Umfeld schon auf diese Leckereien spekuliert.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,

    mit Blutorangen gibt es natürlich eine noch schönere Farbe. Aber mit normalen Orangen geht es doch auch bestimmt. Ich bekomme heute eine Kiste (15 kg) an Orangen von meinem Kollegen, da werde ich das Rezept mal ausprobieren.
    Gläser sammel ich auch immer das ganze Jahr, aber deine sehen besonders schön aus und das mit dem Plotter verschönern.

    Ich schussel.... das muss ich ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Elke von ElkeWorks.de

    AntwortenLöschen