Voller Vorfreude auf die Adventszeit

Bald ist es wieder so weit und wir werden Last Christmas hören, unsere Häuser und Wohnungen dekorieren und natürlich die ersten Kekse backen!

Voller Vorfreude auf dem Advent habe ich bereits einige Ideen und Pläne für die schönste Zeit im Jahr gesammelt und nächsten Samstag gibt es ein entspanntes Adventsdinner mit Freunden.

Ich bin so gar kein Freund von Last Minute, ich freue mich jedes Jahr auf die stimmungsvolle Zeit vor Weihnachten. Diese Vorfreude und die schöne Zeit werde ich hier auf meinem Blog zeigen und wer weis vielleicht gefällt dir ja die eine oder andere Idee und du wirst sie Nachmachen.

Gerade diese Zeit im November mag ich sehr, ich entschleunige mich und mag auch die düsteren Tage wo es so gar nicht hell werden will. Umso mehr genieße ich die Wärme in unserem Haus und freue mich über die vielen Kerzen und Lichterketten die ein sanftes Licht verbreiten.

Ein großes Glas mit Kieferzapfen gefüllt, die ich von meinem letzten Waldspaziergang gesammelt habe und eine Lichterkette darin ist eine einfache und super schöne Dekoration für diese Jahreszeit.
Mit der Aufschrift ADVENT kündigt es die bevorstehende Zeit an.

Hast du Lust auf super leckere Cookies? Dann habe ich das richtige Rezept für dich.
Schokoladig und super soft sind diese Cookies. Du wirst diese Cookies lieben!

Zubereitung:
Den Backofen auf 180° vorheizen.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
Die geschrotteten Leinsamen in 3 EL. Wasser einrühren, beiseite stellen.

Alle trockenen Zutaten mit Ausnahme vom Puderzucker versieben und in eine Schüssel geben.
(*Hafermehl kannst du ganz einfach aus Haferflocken machen, die du fein zermahlst)

Butter und Puderzucker schaumig rühren, die Eingeweichten Leinsamen dazu geben und nochmals durchrühren, dann die trockenen Zutaten darunter geben und gut durchmischen.
Die Masse auf ein Nudelbrett zu einem glatten Teig kneten.
Schokodrops rasch darunter kneten.

Den Teig zu einer Rolle formen, Stücke abschneiden  und ca.2 cm große Kugeln formen.
Jede Kugel platt drücken und zu einem Cookie formen und auf das Blech legen.

Für 7 Min.die Cookies backen, dann mit einem großen Löffel die Cookies in der Mitte niederdrücken (so entsteht die typische Cookie Form).
Noch weitere 3Min.backen.

Aus dem Backrohr nehmen und am Blech abkühlen lassen.

Die Cookies sind so lecker, ich mache immer die doppelte Masse weil sie so gut ankommen bei uns.
Falls du es lieber knusprig magst, die Cookies einfach ein paar Minuten länger im Backrohr lassen.

Der Advent ist eine wunderbare Gelegenheit sich mit der Familie oder mit Freunden zu treffen!


  • Eine Einladung zu einem Advent Brunch?



  • Oder einen verregneten Nachmittag nutzen, um gemeinsam Geschenke zu verpacken..



  • Eine Advents Tea-Time mit der ersten Weihnachtsbäckerei zur Verkostung..



  • Ein entspanntes Adventsdinner mit den allerliebsten Freunden..














Wenn dir mein heutiger Blogbeitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne auf Pinterest teilen.
































Kommentare

  1. Wie immer wunderschön, liebe Edith......großartige Bilder,tolle Rezepte.....Inspiration pur!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Edith,
    das sieht alles wieder im gleichen Maße wundervoll wie stimmungsvoll aus. Und all deine Vorhaben klingen wirklich gut. Einen schönen Abend mit lieben Menschen kann kaum etwas anderes ersetzen. Hab viele davon und eine wundervolle Erwartungszeit.
    Lass dich drücken
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich es noch einmal.
    Natürlich bist du auch schon gepinnnnnttttt!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    irgendwann komme ich bei Dir vorbei und setze mich in Dein schönes Haus und schaue und schaue und schaue... Ich glaube, ich kann mich an Deinen tollen Bildern gar nicht sattsehen, einfach toll.
    Die Cookies sehen lecker aus und ein Adventsessen ist eine schöne Idee.
    Das Glas mit den Zapfen steht hier auch schon bereit.
    Dir einen schönen Abend, mach es Dir kuschelig, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich und so gemütlich!
    Genau das Richtige in dieser Jahreszeit.
    Ich backe wieder viel mehr und mag es,
    wenn alles nach Keksen duftet.
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss erst noch in Stimmung kommen, liebe Edith, aber du trägst mit deinen Ideen schon sehr schön das bei.
    Trotzdem, ich gehe es ruhig an und feiere dieses Jahr Slow Christmas :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Edith,
    ich bin noch gar nicht in Weihnachtsstimmung. Gefühlt war es doch gerade noch Sommer...
    Die Plätzchen gehen aber immer, ob Sommer oder Winter und sie sehen so lecker aus.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,

    oh Cookies.... das wird ausprobiert. Ich liebe Cookies.

    Zur Zeit bin ich auch noch gar nicht in einer Weihnachtsstimmung und der November ist dieses Jahr schön aber gar nicht entschleunigend für mich und total ungewohnt, schöne Termine zu haben und liebe Menschen zu treffen.

    Liebe Grüße
    Elke von elke.works

    AntwortenLöschen