Advent, Advent der Zauber kann beginnen

Der Adventskranz kommt dieses Jahr nicht von mir, meine Freundin hat ihn mir geschenkt und er ist ein Meisterstück. In diesem wunderschönen traditionellen Tannenkranz wurde alles, was der Garten hergibt eingebunden.



Die dicken Kerzen wurden nicht auf den Kranz gesteckt, sondern in die Kranzmitte gestellt.
Weil der Tannenkranz ein mächtiges Gewicht hat steht der Kranz auf einem großen massiven Eisenteller.



Der bevorstehende Advent ist mir die liebste Zeit.

Dieses Jahr freue ich mich ganz besonders auf den Advent und eigentlich bin ich schon sehr in Stimmung wäre da nicht in der letzten Woche ein wirklich dummes Missgeschick passiert was ich verursacht habe und uns wirklich viel Ärger und Kummer bereitetet hat.

Nun ist aber alles wieder gut und ich bin sehr froh das nun unser Haus wieder warm und heimelig ist.

Ich habe im Heizraum sauber gemacht und dabei einen Schalter umgelegt, der für die Sicherheit ausgerichtet ist und nachdem ich aber versehentlich den Schalter umgelegt habe (ich weiß es gar nicht wie ich das geschafft habe) hat sich die Heizung ausgeschaltet.
Bis allerdings ein Fachmann gekommen ist, hat es 2Tage gedauert..oh wie kalt und ungemütlich das war. Ich habe nun absolutes Verbot bekommen den Heizraum zu betreten!


Ohne Dekoration wäre der Advent nur halb so schön!
Ich habe dieses Mal weniger als in den vergangenen Jahre im Advent dekoriert.
Was ich aber unbedingt brauche im Advent sind viele Kerzen ich bevorzuge nach wie vor richtige Kerzen denn ich liebe das Gefühl von dem warmen Kerzenlicht und auch die Wärme und den Geruch den echte Kerzen verbreiten.

Glaskugeln in Körben oder rustikalen Schalen mit ein wenig Tannengrün und ein paar Zapfen, die ich im Wald gesammelt habe, finde ich als Dekoration in meiner Umgebung passend und auch sehr schön.



So kommen einige Dinge besonders gut zur Geltung.

Den Geschirrschrank habe ich als Weihnachtskasten für die Adventszeit umgeräumt.
Ein schönes Kissen mit dem Zapfen Kranz den ich vor Jahren einmal gemacht habe, eine Mistel Girlande aus einer Kaffee Verpackung mit Perlen aus der Heißklebepistole.
Die ersten verpackten Geschenke..

In diesem Advent liegt der Fokus auf den kleinen Dingen!
Die ersten Lebkuchen wurden zum Verschenken verziert!
Nicht perfekt aber mit viel Liebe gemacht!
Adventszauber kann auch entspannt und muss nicht perfekt sein, ist mein Motto für diese wunderbare, zauberhafte Zeit.



Wenn dir mein heutiger Blog Beitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne auf Pinterest teilen.

Verlinkt bei Sonntagsglück

Kommentare

  1. Guten Abend,
    deine Adventsdeko find ich wunderschön. Und soviel muss es ja nicht sein. Weniger ist mehr.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,

    oh, das sieht so schön gemütlich aus. Ich bin gestern auch angefangen und nach und nach wird es. Aber es wird nicht so überladen.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Edith,
    es sieht so schön gemütlich aus, bei dir (ok- ohne Heizung ist natürlich doof - lach. könnte mir aber auch passieren). Ich würde mich auf der Stelle wohl fühlen.
    Deine Adventdeko gefällt mir, der Kranz ist klasse und der Kranz im Schrank ist mir gleich ins Auge gesprungen. Hast du die Schuppen der Zapfen da alle einzeln aufgeklebt? Ein Traum ♥

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen