Komm und lass uns die letzten schönen Herbst Tage genießen!




Der Herbst ist immer unsere beste Zeit!
                                                                         Johann Wolfgang Goethe


Der goldene Oktober neigt sich den Ende und ich will ganz ehrlich sein, ich trauere diesen wunderschönen Oktober ein wenig nach.

Das Bild haben wir bei unserer letzten Wanderung auf dem Schafberg  gemacht.

Auf den Bergen liegt bereits der Schnee und für mich war es ein wenig wie Abschied nehmen von der schönen Natur und den wunderbaren Herbst.

So genießen wir die letzten Oktober Tage und kosten die warmen Sonnenstrahlen wann immer das Wetter es zulässt auch gerne noch im Freien aus.

Im Haus drinnen wird am Abend schon der Kamin angeheizt und gerne wird wieder eine Kanne Tee zusammen genossen.

Ich habe euch in den letzten Blog Beiträgen wunderbare Rezepte und Ideen, mit einigen Bastel Ideen für den Herbst gepostet.
Vielleicht habt ihr ja einiges davon ausprobiert.

Im Haus habe ich meine Herbst Dekoration gezeigt und die neuesten Herbst Trend für den Herbst 2019 gezeigt.


Mit warmen Brauntönen und einer neuen Wandverkleidung aus Holz die ich selber gemacht habe und
Materialien wie Zweige und Blätter aus der Natur habe ich mein Haus dekoriert. 


Heute habe ich  köstliche  Kürbis Muffin mit Frischkäse Topping gemacht.
Das Rezept habe ich hier gefunden und ein klein wenig abgewandelt.
Die gebrannten Nüsse obendrauf sind die Krönung!
Das Rezept der Muffin ist zwar einfach aber die gebrannten Nüsse sind wirklich eine Herausforderung und man braucht etwas Geduld und Ausdauer dazu.

Von dem Kürbis Muffin habe ich mehr gemacht und sie mit Butter-Zimtstreusel verfeinert.
So sind sie am nächsten Tag auch noch köstlich und vor allem haltbar gegenüber den Muffins mit Frischkäse Topping.
Die Muffins sind wirklich sehr saftig und voll mit feinen Gewürzen wie Zimt, Muskat, Ingwer, Piment, Nelken und Kardamom. 
Duftkerzen von feiner Qualität habe ich gerne zu der kommenden Jahreszeit.

In der Küche habe ich bereits die ersten Lebkuchen gebacken und einen Blätterkranz aus Lebkuchen gemacht.
Dieser Blätterkranz war ein Probelauf. Ich habe für Mitte November Gäste eingeladen und möchte für jeden Gast einen Lebkuchen Blätterkranz machen.

Aus vielen unterschiedlichen einzelnen Blättern wird ein Kranz gelegt.
Dabei muss man beachten das sich die Blätter ineinander verbinden.

Die genaue Anleitung gibt es demnächst dazu auf meinem Blog!

Eine Arbeit die Geduld und Geschick erfordert, aber ich finde die Lebkuchen Kränze wunderschön und werde mir für meine Gäste die Mühe gerne machen.
.
Mit diesem Blog Beitrag verabschiede ich den Herbst.

In den kommenden Blog Beiträgen geht es um den Advent, die Vorweihnachtszeit und natürlich um Weihnachten!

Ich hoffe du bist mit dabei wenn die ersten Ideen, Rezepte und DIY für den Advent und die Vorweihnachtszeit bei mir am Blog beginnen.




Wenn dir mein heutiger Blog Beitrag gefallen hat, kannst du das Bild gerne auf Pinterest pinnen.






 Verlinkt bei Sonntagsglück

Kommentare

  1. Servus Edith, dieser Oktober war herrlich. Jetzt beginnt aber Teezeit und die schönen Bergwanderungen sind vorbei.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith,
    das schaut aus, als ob Du mit dem Herbst abgeschlossen hast. Ich bin glaub' noch nicht soweit, obwohl sie für nächste Woche den ersten Schnee bei uns vorausgesagt haben. Aber wenn dann die ersten Schneeflöckchen fliegen dann geht es bei mir ganz schnell, ich freu' mich auf Deine Anregungen.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. ...ja , es war so schön, auch wenn der Herbst eigentlich nicht mein Favorit ist. Und, morgen mach ich mir ne Eichhörnchentasse :O))
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das war ein toller Oktober.
    Freitag und gestern haben wir noch im Café draußen gesessen.
    Aber damit war dann heute Schluss.
    Nur Regen und ab morgen soll es jeden Tag kälter werden.
    Der Winter kommt wohl jetzt.
    Dir wünsche ich ein paar tolle letzte Oktobertage, ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch ein bisschen wehmütig. Der Oktober hat sich von einer so schönen Seite gezeigt und die Temperaturen waren so angenehm. Jetzt werde ich mich auf den November einstellen und lass auch in mein haus ein bisschen Gemütlichkeit einziehen.
    Ich grüße herzlich. Cora

    AntwortenLöschen
  6. Ja, liebe Edith,
    der goldene Oktober neigt sich wohl wirklich dem Ende zu. Hier hat es heute den ersten Frost gegeben. Nicht viel aber eben doch alles leicht angezuckert. Genießen wir also die kuschelige Zeit im Haus. Ich freue mich schon auf deine Ideen.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Der Kranz ist eine tolle Idee.
    Im Moment bedaure ich das auch sehr, das es kälter wird.
    Dafür das unsere Bäume noch so grün und voller Laub sind
    kann ich gar nicht glauben das das bald schon Geschichte ist.
    Deine Muffins würde ich gerne mal versuchen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    man spürt bei deinem Post "Oktober Love" - mit wundervollen Beiträgen hast du uns informiert und Augenschmaus serviert. Dein Lebkuchenkranz ist sooooo schön...ich bin begeistert.
    Gerne komme ich immer wieder bei dir vorbei um keinen Post zu verpassen. ;-)
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    was für ein herrlicher Beitrag und eine tolle Zusammenstellung:) ja mir geht es genauso:( der Oktober hat sich von einer so wunderschönen Seite gezeigt♥♥♥ wir können nur hoffen, dass der November für uns auch angenehm wird :) Ich habe mir vorgenommen Deine Haferflocken-Apfel-Scones nachzumachen:) sie sehen so köstlich aus.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen