Ideen aus meiner Küche, die dir gefallen könnten.


Küchen Ideen, die dir gefallen könnten und Küchenbilder aus meiner Küche.




Was ich an meiner Küche so liebe? Ich habe viele Schränke und Stauflächen und ich mag die
vielen Dinge, die ich in meiner Küche gruppiere und somit  praktischen Gegenständen  einen  besonderen Platz gebe, die zugleich meine Küche sehr persönlich machen.
Ein Wunsch war  es damals als wir das Haus geplant hatten, das ich ein Fenster vor der Spüle haben möchte.
Der Architekt meinte das sei nicht klug und ich würde diesen Entschluss sicher einmal bereuen.
Im Gegenteil ich freue mich jeden Tag wenn ich Zeit bei meiner Spüle verbringe über meine Entscheidung.
Das war mein Bauchgefühl, auf das ich vertraut habe und es war die richtige Entscheidung.

Obwohl ich in meiner Küche viele Küchenschränke und eine sehr geräumige Kücheninsel habe, muss bei mir nicht alles in den Schränken stehen.
Ich mag Dinge, die ich oft gebrauche bzw. nutze gerne bei der Hand haben außerdem finde ich das eine perfekt aufgeräumte Küche sehr steril wirkt.

  • Ich gruppiere gerne Dinge, die ich jeden Tag brauche
  • Ich stelle Sachen auf ein Tablett, so kann ich es einfach an einen anderen Ort bringen
  • Ich achte darauf das es hübsch aussieht, so habe ich zugleich eine Dekoration
  • Schöne alte Gläser oder Becher bieten mir einen attraktiven Platz für kleine Dinge
So verbinde ich Nützlichkeit und Schönheit perfekt zusammen!

Eine einfache und clevere Idee ist die schwarze Wand, die ich mir gemacht habe.
Ich habe die Fliesen entfernt und eine Holztafel genau nach den Massen zugeschnitten und mit Tafellack gestrichen.

So kann ich jederzeit etwas notieren oder kleine Botschaften aufschreiben!
Die Weinkiste sieht nicht nur gut aus, sie ist praktisch und ist daher der ideale Platz für meine Schneidbretter. So verbinde ich nützliches und schönes zugleich!


Gerade der Herbst hat eine Farbenpracht, die ich auch gerne in meine Küche bringe.
Ein Blumenstrauß oder eine Schale Obst passt in jede Küche.

Welchen Küchenstil bevorzugst du?

Magst du eher sterile Küchen?
Oder Küchen die gemütlich sind!



Wenn dir mein heutiger Blogbeitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne auf Pinterest pinnen.

Verlinkt bei Creadienstag und Elfiskartenblog und niwibo

Kommentare

  1. Den 2. natürlich! Ich liebe meine ländliche rustikale und gemütliche Küche, mit viel Platz großem Fenster bei der Tischecke und Holzherd damit ich es knistern höre. Leider habe ich es versäumt ein Fenster zu planen, bei der Spüle. Ich kann deine Freude nachvollziehen und freue mich für dich. Ich habe zwar Licht doch ersetzt das keine Aussicht in die Natur wie Sonne Garten blauer Himmel od. einfach einmal Regen ist alles wunderbar. Ich werde mir, deine Deko ansehen und vielleicht wenn´s passt etwas verändern.
    Liebe Grüße
    Liesi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liesi, ja das hört sich auch nach einer gemütlichen Küche an. Das Fenster liebe ich wirklich sehr. Liebe Grüße an dich und einen wunderschönen bunten Herbst.

      Löschen
  2. Oh, da sind so viele Dinge, dich ich mag.
    Auch ich habe ein Fenster vor der Spüle, ich mag das sehr. Aber wir haben auch drei Fenster in der Küche, also nicht viel Platz für Regale, das ist etwas schade.
    Und meine Bretter sind auch in einer alten Kiste.
    Auch Obst und Gemüse nehme ich gerne als Deko.
    Deine Küche mag ich sehr, ich könnte direkt einziehen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag es zwischen klar und gemütlich. Deine Küche gefällt mir sehr wie auch die letzten Beiträge über Herbst und Deko.
    Da unsere Küche klein ist hab ich nicht viel Möglichkeiten Sachen zu dekorieren. Aber das passt. So steht wirklich nur das nötige griffbereit und ein kleine Ecke mit Deko die ist dann immer einfach und der Jahreszeit entsprechend.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen