Ein Jahr mit meinem Garten

Werbung Bin im Garten ist der Titel eines Garten Buch, das mich sehr angesprochen hat.
Das Buch ist im PENGUIN VERLAG erschienen und wurde gedruckt  nach dem Cradle-to- Cradle TM Verfahren.

Das Buch hat Meike Winnemuth geschrieben eine freie Journalistin die schon mehrere Bücher herausgegeben hat.

Ein Jahr im Garten leben.
Gemüse anbauen, Bäume pflanzen usw.
Vom Träumen und Planen vom Säen und Ernten zum Essen. 
Das alles sind Themen die mich sehr interessieren und worüber ich noch einiges Nachlesen möchte.
Meine Ideen und Informationen wollte ich für mich aufschreiben, so eine Art Gartenjahrbuch sollte es werden.

Daher habe ich mich auch auf dieses Buch sehr gefreut, ich habe es vom Bloggerportal kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Leider finde ich in diesen Buch nicht genügend Inspiration und Motivation die ich mir von einen Gartenbuch vorgestellt habe.

Warum ich mich für dieses Buch interessiert habe, war das dieses Buch in einer Art von Tagebuch geschrieben ist.

Genau so etwas hat mich angesprochen so zu sagen als Wegweiser für mich, für mein Gartenjahr.

Leider habe ich weder wirklich brauchbare Informationen bekommen noch Hinweise oder praktische Tipps die ich gebrauchen könnte in meinem Garten.

Das Buch ist eher aus der Sicht der Autorin zu verstehen wie sie ein Jahr in ihrem Garten verbracht hat, aber als  Gartenbuch hat dieses Buch keinen wirklichen Wert.
Wer jedoch wissen möchte was Frau Winnemuth das ganze Jahr über in ihrem Garten erlebt, der wird bei diesem Buch auf seine Kosten kommen.

Fazit:
Als Ratgeber oder als Anleitung für ein Gartenjahr kann ich dieses Buch gar nicht empfehlen.
Zuviel privates von der Autorin was mich im Grunde nicht interessiert und mir auch in meinem Garten nicht weiter gebracht hat.
Ich muss auch ehrlich sagen, mir gefällt der Schreibstil von Meike Winnemuth gar nicht.

Eine Empfehlung für dieses Buch möchte ich nicht geben.
Ich bedanke mich aber bei dem Verlag, dass ich dieses Buch kostenlos zum Lesen bekommen habe.

Das von mir vorgestellte Buch wurde mir kostenlos und bedingungslos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. https://www.randomhouse.de/











Kommentare

  1. Das Buch hätte mich interessiert, aber wenn ich jetzt Deine Rezension so lese, ist es nicht das, was ich erwartet hätte.
    Danke für Deine ehrlichen Worte, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Servus Edith, danke für deine ehrliche Meinung!
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Frau Winnemuth hat noch weitere Bücher geschrieben, z.B. das große Los. In dem Buch beschreibt sie ihre einjährige Reise in verschiedene Städte der Welt. Besonders beeindruckt hat mich ihr Aufenthalt in Äthiopien. Mit hat ihr Schreibstil gefallen. Das Gartenbuch ist sicherlich nicht als Anleitung zum Gärtnern zu verstehen, sondern lediglich ein Jahresbericht über ein Jahr im Garten.
    Liebe Grüße
    Agnes / Gartenbienenweide.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    das Buch steht auf meiner Wunschliste und ich wollte es mir für den Urlaub besorgen. Jetzt bin ich froh dass ich es noch nicht bestellt habe. Danke für die ehrliche Rezension.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen